Vechta 1999

Vechta 1999
Ein Tagebucheintrag von Tanja Krell

Fotos Vechta 2003

Fotos hier!

Güllepumpentreffen Vechta 4.-6. Juni 1999,

Ein Auszug aus dem persönlichen Tourentagebuch von Tanja:
Vechta 1999, das erste Treffen zu dem die Leute des Stammtisches zusammen fahren. Wir, also Wolfgang, Jörg, Detlef, Sascha und ich treffen uns auf dem ersten Parkplatz nach dem Kamener Kreuz. Als Sascha und ich am Parkplatz ankommen ist Detlef schon da, und ausserdem noch eine CX Fahrerin aus Arnsberg, die dort mit ihrem Freund verabredet ist. Als nächstes trudelt Wolfgang ein, mit dem ich zugegebener Weise gar nicht mehr gerechnet habe, weil es so nach Regen aussieht, und schließlich Jörg.
Jörg hat einen geradezu spektakulären Auftritt, denn er und seine Karre sind zu allen Richtungen gepolstert. Er hat, so glaube ich, Campingutensilien für eine 4-Köpfige Familie dabei, und selbst dann würde, wie sich später herausstellt auch das Motorrad mit ins Zelt passen. Er ist auf jeden fall völlig überladen, und dabei ungefär so beweglich wie ein Ritter in kompletter Rüstung auf seinem Pferd.
Egal, wir machen uns von Detlef geführt auf den Weg. Nach einer Weile geht es runter von der Autobahn, und ein Stück über Land. Detlef führt uns ein Stück über eine kurvige Schotterstrecke, was weder mir noch meiner Guellepumpe sonderlich gefällt, aber wir kommen doch alle heile in Vechta an. Hier wird erst mal ein Begrüßungsfoto gemacht. Ich habe natürlich als einzige meinen quitschgelben Regenkombi an, worauf es natürlich auf der ganzen Strecke keinen Tropfen geregnet hat, war ja klar. Naja, auf dem Foto sehe ich auf jeden Fall aus wie das Michelinmännchen persönlich.
Das Treffen selbst ist ziehmlich gut organisiert, nur dass am Samstag die Sintflut herunterzukommen scheint. Es schüttet den ganzen Tag, und es gibt nur wenig Platz zum unterstellen. Wider erwarten verwandelt sich der Platz aber trotzdem nicht in eine Schlammgrube.
Sascha gehört mal wieder zu den ganz eisernen und fährt trotz des Wetters bei der großen Ausfahrt mit, und kommt sogar als einer von wenigen trocken wieder zurück. Tja, die richtige Kleidung zahlt sich halt doch manchmal aus. Der Samstagabend ist gefüllt mit Gesprächen über, na was wohl, natürlich über Güllepumpen und ausserdem gibt es noch die Pokalverleihung.
Am Sonntag dann zeigt Petrus aber wieder Erbarmen und beschert uns eine trockene wenn auch kalte Heimfahrt.
Fazit: Wetter scheiße; Treffen schön. Hoffentlich gibt es das das nächstes Jahr noch mal in sonnig.

[Startseite] [Informationen über uns] [Termine 2007] [Das war 2006] [Aktuelles] [Berichte] [Sonstiges] [Treffen] [Reisen] [Kurztouren] [Ruhmeshalle] [Links] [Forum] [Rechtliches] [Downloads]

GSR-Quicklinks:

Forum des GSR@